Vermittlungshilfe für Baxter

🐶  Geboren : 22.06.2021,  männlich, gechippt, kastriert, geimpft
🐶  Größe :  ca. 70 cm, Gewicht: 60 kg
🐶  Rasse:   Rhodesian Ridgeback
🐶  Artgenossen:  ja ;  Katzen: ja  ( siehe Text)

Der wunderschöne Baxter mit dem markanten Rückenkamm ist von seinem Wesen her nicht gefährlich oder aggressiv. Das Schicksal hat sehr hart in seiner eigentlichen Familie zugeschlagen, daher lebt er seit ca 3 Monaten bei einer Pflegefamilie, die ihn als lieb, verspielt und sehr gut sozialisiert beschreibt. Zur Zeit lebt er mit zwei anderen Hunden zusammen.

Er versteht sich gut mit Artgenossen , pöbelt nicht an der Leine. Baxter kennt zwar Katzen, aber draußen würde er einer fremden Katze nachlaufen.

Baxter ist in einer Familie mit Kindern groß geworden, er ist intelligent, feinfüllig und sehr treu. Er ist auch sehr aufmerksam und passt zuhause gut auf.

Seine Pflegemama sagt, dass Baxter sehr das Zusammensein mit Menschen genießt, die Kuschelsunden und die Aufmerksamkeit.

Baxter braucht eine neue Familie und neue Aufgaben. Damit das Zusammenleben mit ihm als Familienhund gelingt, ist eine Bezugsperson, die konsequent und geduldig ( er ist sehr sensibel, daher keine Härte angebracht) auf seine Erziehung achtet, Voraussetzung. Er kennt zwar die Grundkommandos dennoch ist  Besuch in einer Hundeschule  auf jeden Fall ratsam. Bekommt er genügend Abwechslung und Aktivitäten , wird er  entspannt und ausgeglichen.

Rhodesian Ridgeback  ist  aufgrund seiner Größe und Kraft , eine imposante Erscheinung, jedoch  ist er kein Kampfhund.

Das ist definitiv der Fall. Vertreter dieser Rasse  werden in keinem Bundesland als Listenhund geführt.

Falls Sie Interesse an Baxter haben und ihn kennenlernen wollen, bitte unter der

Tel.nr. 0151-40556127 anrufen.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert